Home Aktuelles Rechtsgebiete Personen P. Ariane F�gert Kontakt Impressum Datenschutz
Ariane Fügert

P. Ariane Fügert

Rechtsanwältin



Ausbildung:

Studium in Hamburg, Erstes Staatsexamen Universität Hamburg.
Referendariat in Hamburg und Niedersachsen.

Zweites Staatsexamen in Niedersachsen, Universität Hannover.

Zusatzstudium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer im Bereich des öffentlichen Rechts mit den Schwerpunkten: Controlling in der öffentlichen Verwaltung, Rechtssetzung am Beispiel Schule und Staats- und Verfassungsrecht mit europarechtlichen Bezügen.


Zulassung:

September 1995: Zulassung als Rechtsanwältin in Berlin.

Von Oktober 1995 bis Ende 2001 war Rechtsanwältin Fügert als Syndikusanwältin einer mittelständischen Unternehmensgruppe mit Standorten unter anderem in Brandenburg (Ludwigsfelde), Sachsen (Pirna), Nordrhein-Westfalen (Essen), Sachsen-Anhalt (Magdeburg), Ungarn (Budapest), Schweiz (Lugano), USA (Connecticut), tätig.

Einzelanwaltstätigkeit seit 2002 mit der Firmierung Kanzlei-Lawoffice Fügert.

Seit September 2009 Gründung der Rechtsanwaltskanzlei Fügert.

 

Bürogemeinschaft:

Die Rechtsanwaltskanzlei wird in Bürogemeinschaft mit weiteren Kollegen ausgübt. Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt & Notar Dr. S. Wille (www.drwille.de)

 


Tätigkeitsbereiche:

Der Schwerpunt der Tätigkeit von Rechtsanwältin P. Ariane Fügert liegt, aufgrund der mehrjährigen Praxis in der Wirtschaft, im Gesellschaftsrecht, dort in Fragen der Gründung und Wahl der Rechtsform, Satzungserstellung, Geschäftsführerverträge, Geschäftsanteilskaufverträgen; Einziehung von Geschäftsanteilen bei der GmbH etc.; Erstellen von Gutachten zu Rechtsfragen der Konzernhaftung; und zu Fragen strafrechtlicher Untreue von Geschäftsführern.

Im Verwaltungsrecht liegt der Fokus der Tätigkeit im Bereich des Schul- und Prüfungsrechts, der Beratung von Eltern bezüglich der Wunschgrundschule oder des Wunschgymnasiums und ggf. Durchsetzung der Rechte gegenüber den Schulämtern; Klageverfahren gegen Bescheide der Schulverwaltung, Widerspruchs, Eil - und Klageverfahren im Bereich des Straßenausbaubeitrags- und Erschließungsrechts, im öffentliches Bau- und Planungsrecht, in Altlastensanierung und deren Rechtsfragen, in Versorgungsansprüchen gegen das Wehrbereichsamt für Soldaten, Witwen, Geschiedenen-Witwen und andere Angehörige. Durch die Verbindung zum Wirtschaftsrecht auch im Erstellen von Private Partnership (PPP) Verträgen- u.a. öffentlich-rechtlichen Verträgen.

Einen weiteren Arbeitsschwerpunkt bildet das Kapitalanlagerecht. Hier ist Erfahrung in der Bearbeitung zahlreicher Fälle rund um den Themenkomplex der sog. „Schrottimmobilien“ vorhanden. Ferner gehören Immobilienkaufverträge; Rechtsfragen im Bereich des Wohnungseigentums zum Tätigkeitsbereich.

Rechtsanwältin P. Ariane Fügert ist Mitglied der Juristischen Gesellschaft zu Berlin, gegr. 1859; sowie ehrenamtliche Schulinspektorin für Berliner Schulen.